Oktoberfest Reservierungen 2017 - Tische, Zimmer und Partys in München buchen
Startseite Termine Festzelte Tische Privat Zimmer Afterwiesn Oktoberfest Anfragen


Oktoberfest 2017 - Festzelt auf der Wiesn in München


Wiesn Lageplan 2017

Das Oktoberfest wird nicht umsonst als "grösstes Volksfest der Welt" bezeichnet. Obwohl es dabei eigentlich um die Besucherzahlen geht, ist dies nicht nur irgendein Titel. Auch das Festgelände ist riesig. Es erstreckt sich auf über 34 Hektar. Nur in den Jahren, in denen die Wiesn ein Stückerl vom Gelände ans ZLF "abgeben" muss, ist das eigentliche Volksfest etwas kleiner.

Auf dem Fest findet man dann über 600 Festzelte, Fahrgeschäfte, Marktstandl, Buden und Servicebetriebe.

Und damit man sich auf dem sakrisch grossen Festgelände dann auch irgendwie zurechtfindet, wird jedes Jahr vom Veranstalter extra ein Lageplan herausgegeben.


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Der Übersichtsplan 2017

Auch dieses Jahr gibt die Stadt München wieder einen Oktoberfest-Plan von der Theresienwiese heraus. Dieser dient zur besseren Übersicht auf dem Festplatz.

Bitte beachten - Aktuell wurde der Übersichtsplan 2017 von Veranstalter noch nicht veröffentlicht. Daher folgend noch der Plan aus dem Vorjahr. Nachdem 2016 das ZLF auf dem Gelände gastierte ist zum Fest 2017 die "Oide Wiesn" wieder da. Diese wird dort aufgebaut, wo im letzten Jahr das Landwirtschaftsfest stand.

Offizieller Oktoberfest Lageplan - Wiesn Plan vom Veranstalter

Offizieller Lageplan vom Veranstalter zum Oktoberfest München
Übersicht Theresienwiese - Zelte, Öffentliche, Taxis und Service


Hilfe bei der Orientierung

Nein, der Plan zeigt Euch nicht jedes kleine Standl und jede einzelne Breznverkäuferin. Will er aber auch nicht. Der Plan soll schnell und übersichtlich der Orientierung dienen und enthält deswegen nur die wirklich wichtigen Orientierungspunkte und Hotspots auf der Theresienwiese.

Ausdrucken und Mitnehmen
Tipp - Ihr könnt Euch den Oktoberfestplan auch einfach kostenlos ausdrucken und für den Wiesnbesuch in die Tasche stecken. Oder auf Eurem Smartphone speichern und bei Bedarf nachsehen.

Festzelte und Verkehrsmittel
So findet Ihr neben den grossen Festzelten viele Service-Einrichtungen auf dem Gelände (wie Geldautomaten, Wiesnpost und mobile Samitäts-Stationen. Dazu auch alle Haltestellen der Öffentlichen (MVV und MVG) sowie Taxistände rund um das Volksfest-Gelände.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Servicezentrum Theresienwiese
Ausserdem findet Ihr hier den Standort des "Servicezentrum Theresienwiese" (SZT). Das Servicezentrum ist nicht nur die Zentrale der Wiesn. In dem Gebäude sind alle wichtigen Behörden und viele Serviceeinrichtungen untergebracht. Hier findet Ihr unter anderem das "Fundbüro", "Kinderfundstelle", "Pressebüro", "Wiesnpolizei" und die (grosse) "Sanitätsstation" vom BRK. Zudem die Räume der Aktion "Sichere Wiesn".

Geldautomaten für Bargeld
Eingezeichnet sind auf dem Lageplan auch die "Geldautomaten". Dort könnt Ihr Euch schnell mit neuem Bargeld versorgen. Denn in den Zelten und an den Fahrgeschäften müsst Ihr generell bar zahlen. Zahlung per EC-Karte, Geldkarte, Kreditkarte oder gar auf Rechnung ist auf dem Münchner Volksfest generell nicht möglich. Und mittlerweile akzeptieren die Wirte nicht einmal mehr bei Firmenkunden (und entsprechend grossen Umsätzen) eine Zahlung per Kreditkarte. Also einfach Bargeld mitnehmen. Dann seid Ihr auf der sicheren Seite!

Tipp - Mittlerweile gibt es immer mehr Geldautomaten auf dem Festplatz. So an allen grossen Eingängen sowie links vor der Bavaria (Schild "Toiletten" folgen) und auf der Rückseite vieler Bierzelte (vgl. Plan). Zudem haben mittlerweile auch viele grosse Festzelte eigene Geldautomaten (stehen in einem etwas ruhigeren Bereich). Nach dem Testlauf im Löwenbräuzelt sind inzwischen angeblich schon 9 Bierzelte mit dabei!

Beim "Haupteingang" zum Festgelände (je links und rechts)
Beim Eingang "Beethoven Strasse" (Nähe Familienplatzl)
Beim Eingang "Esperantoplatz" (Matthias Pschorr Str bzw. Mozartstr)
Bei der U-Bahnstation "Theresienwiese"
Links vor der Bavaria (bei den Toiletten)
Auf der Rückseite der Ochsenbraterei
Auf der Rückseite vom Augustinerzelt
Auf der Rückseite von der Bräurosl
Auf der Rückseite des Löwenbräuzelts
Wechselgeld gibts beim Haupteingang hinter dem Wiesn-Postamt

Und noch als Warnung
Noch ein kurzer Warnhinweis für alle Besucher, die zum ersten Mal in München feiern. Passt auf Eure Wertsachen (und vor allem auf Eure Taschen und den Geldbeutel) auf. So praktisch Bargeld ist, so schnell ist es auch weg. Denn neben Millionen fröhlich feiernder Besuchern lockt das Fest auch immer wieder Taschendiebe an. Die Polizei bekämpft die Langfinger recht erfolgreich mit Zivilfahndern und Videoüberwachung. Dennoch muss jeder Besucher natürlich auch selbst auf seine Sachen acht geben...
 
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Startseite | Impressum | Disclaimer

Quelle Bilder und Infos: Wiesnplakat und Lageplan der Stadt München (RAW). Bilder Krüge der Hersteller, Hotel und Zimmer Bilder von Bold Hotels Munich, Bilder Dirndl und Tachten von Sportalm Kitzbühel, Partybilder "Afterwiesn" von Edition Sportiva. Bilder Souvenirs und Andenken vom Wiesnshop und seinen jeweiligen Partnern. Alle Texte und weitere Bilder vom Wiesnteam, Trachtenteam, Dirndlteam und den jeweils beteiligten Partner. Für Angebote bei Anzeigen, Promotions und Sonderveröffentlichungen sind alleinig die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Bestellung und Abwicklung erfolgt in den verlinkten Shops zu den jeweiligen AGB. Angaben, Termine und Daten immer ohne Gewähr. Fehler, Irrtum und Änderungen stets vorbehalten © 2017 Alle weiteren Rechte vorbehalten. All other rights reserved